Rezepte mit Tomaten und Chili

Vorwort
Ich sollte leider eingestehen, daß ich kaum Tomaten, Chili, Paprika oder anderes Gemüse einmache. Dazu braucht man viel Zeit und die fehlt uns manchmal im heutigen Leben. Ich friere ziemlich viel pürierte Tomaten, mit oder ohne Kräuter oder Knoblauch ein. Ab und zu werden auch noch ein Paar Gläser Tomate eingemacht. Alte Tomatensorten sehen toll aus und sind so köstlich! Obwohl man dazu sagen sollte, daß Geschmäcker verschieden sind. Probieren ist aber immer interessant. Oder?

zeige alle / verstecke alle

B
fold faq

Bunter Tomaten – Käse Vorspeiseteller (Berichtet im Bayrischen Fernsehen)

Bericht im Bayrischen Fernsehen

Produkte:
- 1 Fühltomate, z.B. die gelbe Sorten Yellow stuffer und Yellow ruffled, rote
Gezahnte oder die rot-gelb gestreifte Striped stuffer.

Für die Füllung
- Frischkäse 50 bis 100 Gr je nach Tomatengröße.
- Frische Kräuter nach Gusto: Basilikum, Schnittlauch, Thymian
- ½ TL Curcuma
- 2 TL Gelber oder Oranger Paprika klein geschnitten
- ½ TL Paprikapulver
- 1 TL geriebener Chili oder Chili klein geschnitten z.B. milde Peperoni Lombardo,
Sigaretta, Milder Spiral oder für die schärfere Variante Vjetnamesischer Chili,
Creola Sella, Thaichili.
- Salz, Pfeffer.
Anderweitig könne man für die Füllung einen roten Liptauerkäse, Blauschimmelkäse und einen Schafskäse- Knoblauch Aufstrich nehmen – je ca. 2 EL
- Schafskäse, Ziegenkäse oder Blauschimmelkäse ca. 100 Gramm, gewürfelt.
- 3 EL Tomatenkonfitüre aus milden weißen oder gelben Tomaten, z.B. die Sorten
White Beauty, Blondköpfchen, Anna Hermann, weiße Ochsenherz, gelbe De-Barao.
- klein geschnittene Gurke, Tomate entkernt zum Garnieren
- Bunte Kirschtomaten 4 Stück, z.B. Sorten Goldita, Black Cherry, Black Plum,
Vesennij Mitschurinskij, Gelbe Dattelwein, Grüne rispe.

Bunte Essblüten: Boretsch, Studentenblume, Ringelblume, Kapuzinerkresse, Duftgeranien, Anisminze (Anisyssop).
Ein Paar Basilikumblätter.
Zubereiten:

Frischkäse auf 3 Portionen teilen und jeweils mit Curcuma und gelben Paprika, roten Paprikapulver und Chili, Kräuter zusammen mischen, Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Hohle Fülltomate anschneiden, Kerne rausnehmen und jede Abteilung mit einer anderen Frischkäsemischung füllen. In der Ecke gegenüber der gefüllten Tomate gewürfelte Schafskäse legen und mit 2-4 EL Tomatenkonfitüre beträufeln. Teller mit Gurken- und Tomatenwürfeln, bunten Kirschtomatenhälften, Essblüten und Basilikum herrichten. Zu diesem Vorspeiseteller würde ein warmes Bagett, evtl. mit Basillikumpesto bestrichen gut passen.

C
fold faq

Chili Vegetarisch (Berichtet im Bayrischen Fernsehen)

Bericht im Bayrischen Fernsehen

4 Portionen

Zutaten:
Olivenöl 3-4 EL
1 Große Gemüsezwiebel gewürfelt
Gemüsepaprika 3 St.
Mittelscharfer Paprika z.B. Santa-Fee Grande 3-4 St.
Für die Schärfeliebhaber scharfe Chili z.B. Habanero oder scharfes Chilipulver 
1 gehäufter TL
Knoblauch 2 Zehen
Kidney + Weiße Bohnen gemischt, gekocht oder aus der Dose: Abtropfgewicht ca. 600 Gramm
Gemüsebrühe 0,2 L
Tomaten 1,5 Kg oder Passierte Tomaten aus der Dose, insgesamt sollte ca. 0,5-0,6 Ml
Passierten Tomaten werden.
Kartoffel vorgekocht ca. 0,6 Kg
Zucker 3 TL
Pfeffer
Salz
I.Z.: ich habe noch als Gewürz eine kaukasische Mischung „Chmeli-Suneli“ genommen.

In russischen Läden gibt es verschiedene Varianten der Chmeli-Suneli, meine war eine Mischung aus getrockneten Basilikum, Koriander, Kurkuma, Majoran. In Georgien gibt es viele Bohnengerichte und es wird viel Koriander dazu verwendet. Koriander mindert eventuelle „Töhnchen-beschwerden“ J

Andere Möglichkeiten währen einzeln oder gemischt Koriander, Kreuzkümmel, Bohnenkraut, Majoran dazu gewesen.
Zubereitung:
Angeweichte Bohnen kochen oder Bohnen aus der Dose nehmen. Ein Bisschen von dem Bohnenwasser aufheben um bei Bedarf dem Gericht zuzufügen zu können (wenn es zu fest werden droht).
Tomaten kochen, pürieren, zur Hälfte reduzieren, 2 TL Zucker dazu geben. Man kann auch die passierten Tomaten aus der Dose nehmen.
Pfanne erhitzen, Olivenöl rein, gewürfelte Zwiebel anschwitzen, 1 bis 2 TL Zucker dazu geben und noch eine halbe Minute unter  Rühren brutzeln lassen, gewürfelte süsse und scharfe Paprika dazu geben, leicht anbraten, Salz und Pfeffer dazu, mit Tomaten vermengen, unter dem Rühren aufkochen lassen, nach Bedarf Gemüsebrühe dazu geben. Dann kommen die Bohnen, gewürfelte Kartoffel, Knoblauch und Gewürze dazu, weiter schmoren lassen.  Bei bedarf Flüssigkeit dazu geben, Gericht sollte allerdings nicht zu flüssig werden. Zu Ende kommt für Liebhaber noch extra scharfe geschnittene Chili dazu und nach Geschmack ein Bisschen frische Kräuter, z.B. Bergbohnenkraut.

K
fold faq

Konfitüre aus Grüne Tomaten

Tomaten schneiden, Saft und Samen entfernen. Früchte für ein Paar Minuten in kochendem Wasser blanschieren und dann sofort abkühlen. Aus 1 Kg Zucker und 250 ml Wasser Zuckersirup kochen, 3-4 Nelken und eine getrocknete orangenschale dazu geben. Dann die Tomaten einlegen, ein Paar Minuten kochen lassen und auf die Seite stellen. Während den nächsten 3 Tagen wird das jeden Tag wiederholt. Letztes Mal wird die Konfitüre fertig gekocht und in die Gläser eingefüllt. Für 1 Kg. Tomaten braucht man 1 Kg. Zucker, 250 ml Wasser, 1 getrocknete Orangenschale, 3-4 Nelken.

R
fold faq

Russisches Tomaten Rezept - Rezept meiner Mutter

Auf den Boden 3-Liter Gläser legt man ein Meerrettich Blatt, ein Paar frische Schwarze Johannisbeerblätter, eine Chili Schote, 2-3 Knoblauchzehen, Schwarze Pfefferkörner und ein Paar reife Dill Samenstände. Darauf werden frische, feste, reife, mittel große Tomaten  dicht nebeneinander gelegt. Nun gießt man kochendes Wasser drauf bis zur Kannte. Nach einer halben Stunde gießt man das Wasser aus den Gläsern aus und fühlt sie erneut mit kochendem Wasser. Das wird noch Mal wiederholt und dann giesst man das Wasser nicht weg, sondern bringt es zum kochen, gibt dazu ca.30 Gr. Salz und 1EL Zucker pro 1Liter Wasser und füllt somit die Gläser voll. In jedes Glas 1 EL Tafelessig, Glas zumachen, warm einwickeln (um die Wärme länger zu halten) und ruhen lassen.

T
fold faq

Tomaten in Apfelsaft

Tomaten an den Stengelstellen anpieksen und in ein Glas einlegen. Zwei Mal mit kochendem Wasser aufgießen. Wasser jedes Mal nach 5 bis 10 Min. weg gießen. Drittes Mal mit kochendem Apfelsaft (auf 1L. Apfelsaft 30 Gr. Salz) aufgießen, sofort schließen, umdrehen und zum abkühlen auf dem Deckel stehen lassen.

fold faq

Tomaten in Tomatensouce

Man nehme frischgeerntete reife feste Tomaten. Sie sollten an den Stengelstellen angepiekst werden um sie vor dem aufplatzen zu bewahren. Dann legt man die Tomaten in große Gläser und stellt Sie auf die Seite. Danach wird aus reifen Tomaten Tomatensaft gemacht. Auf 1 Liter Tomatensaft nimmt man jeweils 1 EL Salz und 1 EL Zucker. Saft wird 5 Minuten gekocht und dann in Gläser mit Tomaten aufgefüllt. Gläser bei Temperatur 85-90°C pasteurisieren, schließen und auf den Deckel zum auskühlen stellen. Wenn Sie auf diese Weise Grüne Tomaten einmachen, nimmt man pro 1 Liter Saft 3 EL Zucker zusätzlich.

fold faq

Tomaten Ketschup

Tomaten schneiden und mit klein geschnittenem Zwiebel andünsten, durch den Sieb drücken. Bis zu Hälfte einkochen. Gewürze in einen kleinen Stofsäckchen, Salz, Zucker und Essig dazu legen und noch 5-7 Minuten kochen lassen. Danach Gewürze rausnehmen, in Flaschen oder Gläser auffüllen und sofort verschließen. Auf 5 Kg. Tomaten: 1 Glas klein geschnittene Zwiebel, 160-200 Gr. Zucker, 200-250 ml. 9% Essig, jeweils 1 TL Pfeffer, Nelken, Senfkörner, Zimt, 1/2 TL Selleriesamen.